Wer sollte Rehasport im Verein machen?

Da ein individuelles Training natürlich deutlich zielführender ist, empfehlen wir grundsätzlich eine Vereinsmitgliedschaft in Betracht zu ziehen.
Lassen Sie sich einfach von unseren Therapeuten beraten.

Mögliche Gründe und Diagnosen für eine Verordnung sind oftmals:

  • Bewegungseinschränkungen
  • Einschränkungen im Alltag
  • Belastungsschmerz
  • Überlastung des Skeletts
  • Muskelschwäche
  • Verspannungen
  • Übergewicht
  • Erkrankungen der Wirbelsäule
  • Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapperates
  • Haltungsschwächen und Haltungsschäden
  • Prothesen und Endoprothesenversorgung Hüfte, Knie, Schulter
  • Osteoporose
  • Morbus Bechterew
  • Arthrose